Suche
  • Haus und Hof
  • in den Vogesen
Suche Menü

Eigentor(e)

Wer Tiere hält, wird das Problem kennen. Tiere müssen ein- und manchmal auch von etwas ausgesperrt werden. Tore „von der Stange“ haben ihren Preis und passen nicht überall. Da ist es doch besser, man baut sie selbst, aus Materialien, die gerade vorhanden sind. So ist jedes Tor sehr individuell und unverwechselbar.

Aber hier entsteht jetzt wirklich das letzte Tor:
Die Pfosten und der Querbalken sind aus dem Wald, das Tor entsteht aus einem alten Fenster mit einem „Lämmer- bzw. Hundeschlupf“