Suche
  • Haus und Hof
  • in den Vogesen
Suche Menü

Alleinerziehend!

4 Wochen haben die beiden Enten nebeneinander gebrütet. Der Erpel wartete während dessen geduldig auf den Nachwuchs. Die eine Ente erbrütete 7, die andere 8 Entenküken, die auch noch fast gleichzeitig schlüpften. Die Bilder der ersten Tage zeigen eine Familienidylle voller Eintracht. Die Erwachsenen Enten verteidigten die Kleinen auch tapfer bei jeder menschlichen Annäherung.

Jedoch, nach eineinhalb Wochen haben sich Erpel und Mutter (1 oder 2) aus dem Staub gemacht und überliessen den Nachwuchs der anderen Mutter. Im hominiden Sprachgebrauch spricht man wohl vom „Delegieren“. Jedenfalls, von Überforderung ist bis jetzt nichts zu spüren.