Suche
  • Haus und Hof
  • in den Vogesen
Suche Menü

Kurze Freude beim Gänsenachwuchs

Die nächste Gänsegeneration hat sich etabliert. Schon Ende Februar begannen 2 Gänse vom letzten Jahr mit dem Legen. Obwohl sie einen sehr schönen Stall mit Nest bekommen haben, legte eine eigenwillige Junggans ihre Eier in den nackten Kies unter das Hausdach. Entsprechend grau sahen die Eier …

Weiterlesen

Neues vom Weiher

Wie jedes Jahr brütete auch in diesem Jahr bisher eine Wildente im Haus, so dass ihr täglich ein Besuch abgestattet wurde. Eines Morgens war das Haus an das Ufer abgetrieben, weil die (verzinkte!) Ankerkette schon nach 4 Jahren durchgerostet war. Jetzt bestand die Gefahr, dass „Fuchs …

Weiterlesen

Brei auf´s Herz

Immer wieder höre ich, dass es heutzutage für europäische Verbraucher ein absolutes No-Go ist, Innereien von Tieren zu essen. Nicht nur, dass sie kaum noch jemand zubereiten kann, auch gelten sie als minderwertig, oder Medikamenten verseucht und so werden nicht nur Hähnchenkarkassen nach Afrika vermarktet, weil …

Weiterlesen

Die Frösche sind aufgewacht!

Nein, kein Aprilscherz! Die Frösche sind wieder aufgetaut und werben mit ihrem Quaken um Partner. Anschliessend werden die Ränder des Weihers mit Froschlaich überzogen, noch ein wenig „Brutkontrolle“ und das Konzert der erwachsenen Frösche ist wieder vorbei. Über den Nachwuchs freuen sich schon die Forellen …